Corona-Schnelltest

Corona-Schnelltest

Jetzt Termin online buchen!

 

Hier können Sie Ihren Termin vereinbaren!

 

 

Sehr geehrte Kund:innen,

seit dem 25.11.2022 gilt eine geänderte Testverordnung und die Regelungen zu den Bürgertests in Deutschland.

Die kostenlosen Bürgertestungen werden dem Grunde nach ausgesetzt. Nur noch die im Folgenden aufgezählte asymptomatische Personen haben einen Anspruch auf kostenlose Testungen.

Bitte bringen Sie immer einen amtlichen Lichtbildausweis und einen Nachweis für die Berechtigung auf kostenfreie Testungen.
Testungen mit Eigenbeteiligung in Höhe von 3 € entfallen völlig!

Selbstverständlich können Sie sich auch testen lassen, wenn Sie zu keiner der unten genannten Gruppen gehören. Für diesen Test berechnen wir 9,49 €.

Mit Ihrer Buchung akzeptieren Sie unsere Datenschutzinformationen:

Datenschutz Tilly-Teststelle | Tilly-Apotheke in 48703 Stadtlohn

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Freundliche Grüße

Ihr Team der Tilly-Teststation

 

Symptome?

Bitte suchen Sie Ihren Hausarzt auf, denn wir dürfen nur Test durchführen, wenn Sie symptomfrei sind, d. h. wenn Sie keinen Schnupfen, Husten oder Halsschmerzen haben oder sich krank fühlen. 

Anspruchsberechtigte Personen

  • §4a Absatz 1 Nr. 1 TestV: Personen nach § 4 Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 und 4Besucher und Behandelte oder Bewohner in unter anderem folgenden Einrichtungen: Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen, stationäre Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Einrichtungen für ambulante Operationen, Dialysezentren, ambulante Pflege, ambulante Dienste oder stationäre Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Tageskliniken, Entbindungskliniken, ambulante Hospizdienste und Palliativversorgung, Obdachlosenunterkünften, Einrichtungen zur gemeinschaftlichen Unterbringung von Asylbewerbern, vollziehbar Ausreisepflichtigen, Flüchtlingen und Spätaussiedlern.

  • §4a Absatz 1 Nr. 2 TestV: Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch beschäftigt sind.
  • §4a Absatz 1 Nr. 3 TestV: Pflegepersonen im Sinne des § 19 Satz 1 des Elften Buches Sozialgesetzbuch
  • §4a Absatz 1 Nr. 4 TestV: Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Isolierung erforderlich ist - „Freitesten“ (positiver PoC oder PCR-Test liegt vor)
  • §2 TestV: Kontaktpersonen zu SARS-CoV-2-Infizierten, innerhalb von 14 Tagen. (Corona-Warn-APP, Bescheinigungen von Ärzten)
  • §3 Testungen von Personen nach Auftreten von Infektionen in Einrichtungen und Unternehmen.
  • § 4 TestV: Testungen zur Verhütung zur Verbreitung von Infektionen.

Wie läuft das ganze Testverfahren ab?

  • Terminbuchung - online von zu Hause aus über unser Website

  • Buchungsbeleg wird per Bestätigungsmail zugesendet

  • Datenschutz wurde bei der Buchung akzeptiert. 

  • Pünktlich zum Termin in unserem Testzentrum in der Klosterstraße 20 - 22 in 48703 Stadtlohn erscheinen.

  • Die zur Zeit geltenden AHA-Regeln und Hygienemaßnahmen beachten

  • Nun erfolgt der Abstrich für den Antigenschnelltest 

  • Testanalyse wird gestartet - das Testergebnis liegt nach ca. 20 Min. vor.

  • Das Ergebnis wird Ihnen - auch in Englisch - automatisch per Mail zugesendet.

Wie funktioniert der Corona Schnelltest?

Bei der Durchführung des PoC-Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 wird ein Rachen- oder Nasenabstrich durchgeführt. Dafür wird die Probe durch einen Abstrich mittels eines in die Nase eingeführten Wattestäbchen genommen. Das dauert nur wenige Sekunden!
Auch bei sorgfältiger Durchführung kann es in Einzelfällen zu Verletzungen, wie leichten Blutungen oder Reizungen kommen. 

Wann erhalte ich das Ergebnis?

  • Das Testergebnis liegt nach ca. 20 Min. vor. 
  • Das Ergebnis wird automatisch per E-Mail zugeschickt. 

Was passiert bei einem positiven Testergebnis?

Ist das Testergebnis positiv, hat der sich der Getestete unverzüglich in Quarantäne zu begeben und einen PCR-test durchführen zu lassen.

Zudem sind wir verpflichtet, das Testergebnis namentlich dem zuständigen Gesundheitsamt zu melden. 

Wie lange ist ein negatives Testergebnis gültig?

Zur Zeit ist das Testergebnis 24 Stunden gültig. Ein negatives Testergebnis bedeutet nicht, dass eine COVID-19-Infektion sicher ausgeschlossen werden kann. Das Ergebnis stllt lediglich den Gesundheitsstatus zum Zeitpunkt der Testdurchführung das. Sollten in den kommenden Tagen jedoch klinische Symptome wie Fieber, Husten, Geschmacks- und / oder Geruchsstörungen oder Halsschmerzen auftreten, ist umgehend der Hausarzt oder, außerhalb der Sprechzeiten, der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 zu kontaktieren.